Zweigelt Ried Bärnreiser 2017 - 1ÖTW

Die Ried Bärnreiser liegt am östlichen Abbruch der Donauschotterterrasse der Arbesthaler Hügelkette ohne direkte Waldbegrenzung. Namensgebend ist das mittelhochdeutsche „Reisern“, was daraufhin deutet, dass auf dieser kargen, schottrigen und heißen Lage die natürliche Vegetation nur aus Gestrüpp und Reisig bestand. Am Oberhang liegt Quarzkies – Feinschotter, der stellenweise auch die unterhalb liegenden, feinkörnigen Miozän-Ablagerungen (Pannonium) aus Ton-Schluff und Sand bedeckt. Die Böden sind sehr kalkhaltig und unter den Schotter- und Kiesschichten tiefgründig, was den Weinen besonders Komplexität verleiht.

 

Lage größer als Sorte – Lagenwein –  Bärnreiser bildet eine der wärmsten Lagen der Carnuntum Region, deren tiefgründige Böden die Wärme des Tages speichern und über Nacht langsam wieder abgeben. Somit ist eine perfekte Wasser- und Nährstoffversorgung der Reben und weiters eine konstante Wärmeeinstrahlung gegeben und die Trauben erlangen immer ihre höchste Reife.

 

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, in der Nase kleine dunkle Beeren, am Gaumen sehr elegant, feine Fruchtsüße, perfekt integriertes Holz, feine Kirschen im Nachhall, zarte Röstaromen im Abgang, gutes Potenzial

    € 28,00Preis

    Onlineshop - Weinhandel - Bio Weine - Rotwein - Weißwein

    • Facebook

    Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten.

    Innerhalb Österreich GRATIS Versand ab 49€ Warenwert

    © 2020 Bernagut e.U. - www.bernagut.at - Gütesiegel*Fußabdruck

    Reuterhügel 2, 4101 Feldkirchen/Donau - 0670 50 88 888 - info@bernagut.at

    Impressum - AGB - Datenschutz

    berna_gut_logo_fin_tranparent_bg.png